Gartenhaus oder Gerätehaus: Was sind die Unterschiede?

Wir helfen Ihnen das Passende zu finden!

Nicht immer ist auf den ersten Blick erkennbar, worin die Unterschiede zwischen Gartenhaus und Gerätehaus liegen. Sicher ist der Hauptunterschied, dass ein Gerätehaus ausschließlich als überdachter und abschließbarer Stauraum im Garten genutzt wird. Ein Gartenhaus hingegen bringt viele weitere Vorteile mit sich.

Ein Gartenhaus ist optimal, wenn...

WEKA Chill-Out-House Gartenhaus mit 28 mm Wandstärke
  • Sie einen Wind und Wetter geschützten Platz im Garten suchen.
  • Sie im Garten einen Ort haben möchten, wo Sie es sich gemütlich machen, relaxen, ja sogar schlafen können.
  • Sie die Möglichkeit eines überdachten Sitzplatzes im Garten suchen, z.B. beim Grillen oder Lesen.
  • Sie mit Freunden und Familie im Garten entspannen möchten.

Zu den Gartenhäusern

Ein Gerätehaus ist optimal wenn...

WEKA Typ 116 Gerätehaus mit Pultdach
  • Sie bei der Gartenarbeit Ihre Werkzeuge immer parat haben möchten.
  • Sie den Rasenmäher oder die Fahrräder nicht mehr aus dem Keller schleppen wollen.
  • Sie Ihre Werkbank Wind und Wetter geschützt im Garten unterbringen möchten.
  • Sie mehr Stauraum für wichtige Gartenutensilien benötigen und diese direkt zur Verfügung haben wollen.
Zu den Gerätehäusern

Am Ende gilt jedoch nur eins: Es kommt ganz darauf an was Sie daraus machen!

Ganz egal, ob Sie sich für ein Gartenhaus oder ein Gerätehaus entscheiden, bei uns finden Sie beide Typen in vielen verschiedenen Größen, Farben und Formen. Alles Top Qualität von WEKA „Made in Germany“. Viele unserer WEKA Garten- und Gerätehäuser sind zudem TÜV-geprüft!

Worin unterscheidet sich ein Gerätehaus im Gegensatz zu einem Gartenhaus?

Der Übergang von Garten- zu Gerätehaus ist fließend und nicht immer auf den ersten Blick erkennbar. Grundsätzlich kann der Begriff Gartenhaus sowohl für Gartenhäuser, Gerätehäuser, Hütten, Schuppen oder Lauben im Garten gelten. Die Unterscheidung liegt somit meist im Auge des Betrachters. Was für den Einen ein Gerätehaus ist, ist für den Anderen ein Gartenhaus und umgekehrt.

Es gibt jedoch auch äußerliche Merkmale durch die sich Gerätehäuser von Gartenhäusern untescheiden. Zum Beispiel sind Fenster in einem Gerätehaus nicht zwingend notwendig. Ein Gartenhaus hingegen ist immer mit einem oder mehreren Fenstern ausgestattet. Auch die Größe kann ein Unterscheidungsmerkmal darstellen. So sind sehr kleine Gartenhäuser doch eher als Gerätehäuser zu bezeichnen, vor allem wenn offensichtlich ist, dass es sich ausschließlich um Stauraum für Geräte, Fahrräder etc. handelt.

Zurück zum Ratgeber
 

*UVP = unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Alle Preise verstehen sich inkl. der zurzeit gültigen Mehrwertsteuer und ggf. zzgl. Versandkosten. Alle angegebenen Maße sind ca. Maße. Die Abbildung der Artikel dient der Illustration und stellt nicht zwangsläufig den Lieferumfang dar. Wir bemühen uns die Artikel so realitätsnah wie möglich darzustellen. Farbunterschiede können jedoch durch das Fotomaterial oder den eingesetzten Monitor auftreten. Holz ist ein Natur-Produkt: Unterschiede in Struktur, Farbe sowie holztypische Fehler können vorkommen. Angebot solange Vorrat reicht. Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten.

Impressum - AGB - Datenschutz - Widerrufsbelehrung - Sitemap - Startseite
Besuchen Sie auch unsere anderen Shops weka-sauna-holzprofi24.de | holzprofi24.de